Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Webseite Plattform Dresden e.V.

 

1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte der DSGVO, insbesondere Art. 4. Der Plattform Dresden e.V. nimmt Ihren Datenschutz ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

2. Welche Informationen erfasst die Webseite des Plattform Dresden e.V.?

Die Nutzung unserer Webseite erfolgt weitestmöglich ohne Angabe personenbezogener Daten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E–Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Im Rahmen der Vertragserbringung werden auf den Servern durch den Provider (im Auftrag des Plattform Dresden e.V.) auch personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Diese Erhebung ist technisch erforderlich, um die Lauffähigkeit, Stabilität und Sicherheit des Serverbetriebs gewährleisten zu können. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Es handelt sich um folgende Daten:

  1. verwendete Browsertypen und Versionen
  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  4. die Unter–Websiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  6. eine Internet–Protokoll–Adresse (IP–Adresse)
  7. der Internet–Service–Provider des zugreifenden Systems
  8. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr

im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen Die Erhebung dieser allgemeinen Daten wird von dem Verantwortlichen nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die betroffene Person zu erheben, sondern werden benötigt, um die Inhalte der Internetseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese notwendigen Daten werden nach spätestens 31 Tagen gelöscht.

 

3. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle fхr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Plattform Dresden e.V. 

Prager Str. 1e

01069 Dresden

E-Mail: info@plattform-dresden.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E–Mail–Adressen o. a.) entscheidet.

 

4. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

5. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Freistaates Sachsen. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

7. Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

8. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

 

(1)          Browser-Typ/-Version,

(2)          verwendetes Betriebssystem,

(3)          Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

(4)          Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

(5)          Uhrzeit der Serveranfrage,

(6)          besuchte Unterseiten und Verweildauer

 

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de klicken: Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

 

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Den Opt-Out-Cookie finden Sie hier: adssettings.google.com/authenticated

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

    https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)

    https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)

    https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

 

 

Initiative „Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden“

 

1. Art und Zweck der Verarbeitung

Vor dem Hintergrund der aktuellen dramatischen Szenen aus dem Krieg in der Ukraine haben Plattform Dresden e.V. zusammen mit der Ukrainischen griechisch-katholischen Personalpfarrei St. Michel zu Dresden die Initiative „Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden“ ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Initiative ist, die außerordentliche hohe Hilfsbereitschaft in Dresden und um Dresden zu organisieren und zu koordinieren. Im Rahmen dieser Tätigkeit werden personenbezogene Daten von Unterstützenden und Hilfesuchenden erfasst.

Die Daten der Unterstützenden sowie Hilfesuchender werden telefonisch oder per Onlineformular in einer Datenbank erfasst und dort durch Vereinsmitglieder des Plattform Dresden e.V. und Freiwillige der Initiative „Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden“ eingesehen und entsprechend Ihren Angaben weiterverwendet.

 

2. Art der personenbezogenen Daten und Kategorien betroffener Personen

Bei den zu verarbeitenden Daten kann es sich um folgende handeln:

  • Name, Telefonnummer, Adresse, Emailadresse von Unterstützenden und Hilfesuchenden 
  • Informationen zu Zeit und Dauer der Unterstützung, Art des Fahrzeuges
  • Informationen zu Ort, Datum, Personenzahl, Ziel, gewünschter Unterkunft  sowie weitere Details zur Abwicklung der Unterstützung
  • Kapazität und Art der Unterbringung und Transportmöglichkeit sowie weitere Details zur Abwicklung der Unterstützung
  • Kommentare in Freitext

 

3. Empfänger der personenbezogenen Daten

Die Daten werden von Vereinsmitgliedern und Freiwilligen eingesehen und zu den oben genannten Zwecken weiterverarbeitet. Zum Zwecke der Absprache und Abgleichung von Such- und Hilfsangeboten werden die notwendigen Daten an die Hilfesuchenden und Unterstützer sowie an Freiwillige und Koordinierende weitergeleitet. 

 

4. Google Forms – Verwendung von Formularen

Mit dem Ausfüllen eines oder mehrerer Formulare unserer Initiative erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der in Punkt 1. genannten personenbezogenen Daten einverstanden. Wir erfassen und speichern nur die Daten, die Sie ins Formular eingeben.

Wir benutzen Google Forms, einen Dienst im Rahmen des Programmpaketes G-Suite des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google hat sich den EU-Standard-Vertragsklauseln unterworfen und sich dadurch verpflichtet, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem folgenden Link entnehmen:

https://business.safety.google/compliance/#!%23gdpr

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Weitere Informationen zu G-Suite, Datensicherheit und Datenschutz finden Sie unter folgendem Link:

https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Ihre Daten werden für den Zweck der Initiative siehe Punkt 1. gespeichert. Fällt der Zweck der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten weg, werden Ihre Daten gelöscht. Sie haben davon unberührt jederzeit die Möglichkeit, Ihre Rechte laut Pkt. 6 – 9 Datenschutzerklärung Plattform Dresden e.V. auszuüben.

Die Punkte 5. bis 9. der oben stehenden Datenschutzerklärung Plattform Dresden e.V. gelten auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Initiative Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden.